Dienstag, 12. Juni 2012

TUTORIAL chalkboard wine glasses









Was brauchst Du?
Klebeband
Schultafelfarbe
Glaeser
Eine alte Schale


Das wollte ich schon lange auch versuchen. 
Und um es mit Euch zu teilen, habe ich gleich ein Tutorial daraus gemacht.
Es ist super einfach um zu setzen mit einem tollen Ergebnis.














Das Glas gleichmaessige in der Farbe drehen. 
Dann gut abtropfen lassen. 
Wenn nichts mehr tropft, 
das Glass um auf seinen Kopf stellen und über Nacht trocknen lassen.












Den Ideen sind keine Grenzen gesetzt. 
Ihr könnt alle möglichen Gegenstände 
so zu einem Dekorativerem Stücke um zaubern.



Viel Spaß beim Nachmachen,
 wünscht Euch Conny



Kommentare:

  1. tolle idee! danke für´s teilen!

    liebste grüße sendet dir michèle

    AntwortenLöschen
  2. ... das ist eben unsere Conny!!!
    schön das es Dich gibt :o)))
    ganz liebe Grüße
    scharly

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Conny....was für eine tolle Idee.....sieht super klasse aus und erfüllt auch noch einen Zweck....dank dir !
    Ach....deine Kissenparade ist " weltklasse " !

    AntwortenLöschen
  4. Und nun hab ich beim googlen entdeckt, dass es Tafelfarbe sogar in lila oder rosa gibt.... Beteiligst Du Dich nun an den mir entstehenden Kosten?!? *gg* Danke für diese tolle Inspiration!

    Liebe Grüße,
    Sarah

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Conny, eine tolle Idee! Hätte nicht gedacht, dass die Farbe auf Glas hält! Ich denke gerade darüber nach, alte Öl-Flaschen in Tafelfarbe zu tauchen...
    Liebe Grüße! Sonja

    AntwortenLöschen
  6. suuuuuuuuuuper cool!!!!!!!!!!!!!!

    AntwortenLöschen
  7. ....das kann ja nur von dir kommen ♥

    glg Marion

    AntwortenLöschen
  8. tolle idee, ehrlich! darf diese tafelfarbe dann auch nass werden? denn die gläser muss ich ja abwaschen...
    lg babsy

    AntwortenLöschen
  9. Hallo!

    Super Idee, liebe Conny!!! Da besteht dann wenigstens keine Verwechslungsgefahr (wie bei uns immer an Sylvester). Tafelfarbe ist schon eine feine Sache! Wir hatten letztes Jahr auch mit Tafelfarbe kleine Täfelchen gemacht. Hat super viel Spaß gemacht!!!! (und Sauerei!)

    :-)


    Hab noch einen schönen Tag!
    Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Conny,
    tolle Idee. Tafelfarbe habe ich schon im Haus.
    Wollte eigentlich meine türgroße selbstgemachte
    Tafen mal nachbehandeln, aber nun . . .


    LG Rosine ♥♥♥

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Conny,
    das ist eine ganz tolle Idee. Mit meinem alten Blog "timberlinchen" habe ich das zu Ostern mit Tassen gemacht, auf die Idee gekommen auch Gläser zu nehmen, bin ich nicht ;)
    Vielen Dank für den Tipp, die Farbe hab ich noch hier.
    Bald werden Gläser gepimpt!
    Lieben Gruß
    Daniela

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Conny,
    was für eine weltklasse Idee, ich glaube ich brauche auch unbedingt mal Tafelfarbe ;o)!Herzlichen Dank für´s zeigen und einen tollen Tag!Viele, liebe Grüße,Petra

    AntwortenLöschen
  13. Superidee liebe Conny und vielen Dank für die bebilderte Anleitung!
    Hihi "Schulboard-Farbe" Ihr habt eigentlich immer gute Wörter für eure Sachen!
    ganz liebe Grüße
    Marlies

    AntwortenLöschen
  14. ich hoffe, das schwarze Zeug klebt wircklich nur dort wo es darf :-) herzlich Piri

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Conny,
    Das ist eine super Idee!!!!

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Conny,

    was für eine prima und einfache Idee.
    Danke fürs Teilen.

    Lieben Gruß
    Teresa

    AntwortenLöschen
  17. Lustige Idee... gefällt mir ♥ Bin ja eh ein schwarz/weiß Fan :)
    Liebes Grüßle, Emma

    AntwortenLöschen
  18. das ist ja eine supertolle idee! danke dafür! liebe grüße von sabine

    AntwortenLöschen
  19. Hallo Conny..ganz lieben Dank für diese tolle Idee..LG Irene

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Conny,
    eine tolle und geniale Idee.
    Sehr schön ;-).
    Alles Liebe von Tatjana

    AntwortenLöschen
  21. Witzige Idee und schon hat sich bei mehreren Gästen die Gläsersuche erledigt! DANKE!
    Liebe Grüße, Silke

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Conny!

    Danke für diese wunderbare Idee! Die Gläser sehen toll aus!

    Liebste Grüße
    Karin

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Conny,
    danke für dieses tolle Tutorial!
    Es sieht einfach nur schön aus!
    Liebe Grüße
    Bianca

    AntwortenLöschen
  24. Wunderbare Idee, wunderbar umgesetzt!!!

    schönen Tag meine liebste! saskia <3

    AntwortenLöschen
  25. ♥ herzlichen Dank!!!!
    das ist ja mal eine tolle Idee!!!
    auf sowas muss man erst mal kommen:-)
    herzlichst♥

    AntwortenLöschen
  26. Hallo Conny,

    Woh, eine geniale Idee. Super umgesetzt, Danke fürs zeigen.

    Liebe Grüße von Danny

    AntwortenLöschen
  27. Total klasse, vielen Dank und herzliche Grüße von Tanja

    AntwortenLöschen
  28. Wow, echt ein toller Blog - da meld ich mich gleich mal an:-)
    Liebe Grüße Dagmar

    AntwortenLöschen
  29. Liebe Conny,
    eine tolle Idee. Dankeschön für diese Anleitung.
    Viele liebe Grüße, Gaby

    AntwortenLöschen
  30. Wunderbar, herzlichen Dank für diese schöne Idee.

    AntwortenLöschen
  31. Woow! Was für eine tolle Idee! Und vielen Dank
    für die klasse Anleitung!
    Liebe Grüße,
    Anja

    AntwortenLöschen
  32. Hallo liebe Conny,
    eine super Idee. Das werde ich (lieber zunächst mit einem alten Glas) mal ausprobieren.
    So kann auch niemand sein Glas vertauschen ;)
    Viele liebe Grüße von Monika

    AntwortenLöschen