Mittwoch, 8. August 2012

Es duftet so gut im Haus









Altenburger Mandarinenkuchen

4 Eier
250 g Zucker
350g Mehl
300g Schmand
3/4p. Backpulver
4x Mandarinen
100g Zucker
100g Mandeln
125g zerlassene Butter

Umluft 175 grad.
Rund 20 minuten.


Die 100g Zucker werden einfach mit den Mandeln gemischt und darueber gestreut.Dann gebacken.
Und ja es ist die zerlassene Butter die ganz zum 
Schluss darueber verteilt wird.


Als ich gestern nach Hause kam roch es soooo gut in unserem Haus. 
Meine liebe Mutter hat uns einen sehr leckeren uns 
super einfach zu backenen Kuchen gemacht.
Mmmmm
Hier das Rezept fuer alle die Ihn nach machen wollen.



 ***


4 Eieren
250g zuiker
350g bloem
300g crem frech
3/4g bakpoeder
4x mandarijn
100g amandel
125g boter

Gisteren kwam ik naar huis een in het hele huis rook
 het naar gebak. Zooo lekker. 
Als je wil hier heb je het recept.

Bij umluft 175 grad.
Rond 20 minuten.








Danach stant Basteln auf der Tagesordnung.
Die Ergebnisse werde ich spaeter zeigen koennen.
Oma und Tochter waeren seeeehr fleissig.

***


Later op de dag hebben oma een dochter geknutselt.
Maar dat laat ik later zien.








Herzlich Conny
Groetjes Conny








Kommentare:

  1. Ein HOCH auf Deine Mama:0)

    Ich finde es super schön, wenn Deine Mutter für Euch Kuchen backt - das ist so herrlich altmodisch 8im sehr positiven Sinne ) und super gemütlich und ich L I E B E es, wenn meine Mama das selbe für uns tut - STREUSELKUCHEN backen.

    Eure neue Sitzecke ist nach wie vor der
    OBERHAMMER
    und das der Hund die selbe Farbe hat ist der Hit :0)

    Ich musste schon beim letzten Mal so lachen:0)

    DUFTE GRÜSSE & einen super schönen Tag für Euch alle.

    Monique*****

    AntwortenLöschen
  2. Heute habe ich mal wieder Glück und kann dir einen Kommentar schreiben , liebe Conny . Dein Kuchen sieht sehr lecker aus und ich werde ihn bestimmt auch einmal backen . Deine Tochter bastelt mit Bügelperlen , das machen unsere Kids im Kindergarten auch oft . Zumindest in den Wintermonaten . Dein Mister Right sieht witzig
    aus , gefällt mir . Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Conny,
    herzlichen Dank, für das leckere Rezept, es duftet bis hier ;o)!Ganz viele, liebe Grüße,Petra ♥

    AntwortenLöschen
  4. Hi Conny, your Mandarine Cake looks so delicious. I am surprised that mandarines are in season though as they are a winter fruit over here and it is midsummer where you are!

    AntwortenLöschen
  5. ♥ liebe Conny
    Ich bin begeistert!!!!
    Noch nie hab ich gehört das man
    Mandarinen Kuchen backen kann!!!
    Deine Mutter ist eine Fee!!!!
    Herzlichen Dank für das Rezept!!!
    Das werd ich mir merken, und sobald mal
    hier Mandarinen zu kaufen sind,
    schwupps... backe ich das glatt nach:-)
    Herzlichen Dank!!!!! An dich und deine Mutter!!!
    Ich bin irrsinnig gespannt, was sie gebastelt haben mit den Bügelperlen... oh... da kommen Erinnerungen hoch... also meine Jungs noch klein waren... so schöne Sachen kann man damit machen...

    ...du liebst auch Graubünden?
    Dann nehm ich an, du machst hier Ferien?
    ...meld dich dann:-)

    Ich grüss dich ganz lieb,
    Nathalie

    AntwortenLöschen
  6. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Conny,

    danke für dein liebes Kommentar von dir.

    Dein Blog gefällt mir sehr gut. Trag mich gleich mal als Leser bei dir ein. Werde nun öfter bei dir vorbei gucken. Lade dich auch rechtherzlich als Leser bei mir ein.

    Der Kuchen sieht lecker aus ;-).

    Liebe Grüße

    Sandra
    von den felinchens

    AntwortenLöschen
  8. Das Rezept muss ich unbedingt ausprobieren...sieht lecker aus...:-)
    Liebe Grüße
    Dagmar

    AntwortenLöschen
  9. mhmmmm fein...ich bekomm gerade Lust ein Stück zu probieren. Muss ich mal nach backen ;-) einen guten Tag!
    gruss Tamina

    AntwortenLöschen
  10. Ja wir lieben Holland :0)
    Ich noch viel mehr als mein *****Mann !!!!!!

    Wir fahren immmer nach Bergen aan Zee und würden uns am liebsten ein Häuschen dort oder in der Umgebung kaufen - also für die Ferien & für das ein oder andere Wochenende.

    Aber dort kostet eine Doppelgarage ja ungefähr genau soviel wie bei uns ein richtiges Haus.
    Ein Ferienhaus soll dort 245 000 Euro kosten.

    Wir wundern uns schon lange, warum jedes 3. Haus in Bergen, Schoorl und Umgebung zu verkaufen ist,der *****Mann meint, dass könnte eventuell etwas damit zu tun haben, dass die jährlichen Abgaben so gestiegen sind und die gerade in dieser Region nur noch die Schönen & Reichen haben wollen.
    Dort stehen ja Häuser - das kennt man normalerweise nur Filmen.

    Aber wir können uns diesen Wunsch sowieso nur mit einem Lottogewinn erfüllen uns solange fahren wir halt immer wieder gerne nach Holland - seeeeeeeeeehr gerne.

    Liebe Grüße und tot ziens*****
    Monique

    AntwortenLöschen
  11. mit mandarinen ... wie ungewöhnlich! klingt sehr lecker und sieht lecker aus!!!
    herzliche grüße & wünsche an dich ;-)
    amy

    AntwortenLöschen
  12. Oh, lecker Conny, der sieht nach absolutem Geschmackserlebnis aus.

    Und die Perlenfummelei ist auch immer wieder schön entspannend... Oder?!

    Fröhliche Grüße

    Anke

    AntwortenLöschen
  13. hhhhhhhhhm damit haste mir aber nen gefallen getan! ich liiiiebe mandarienen UND kuchen... yummy *_*

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Conny,
    schade das ich nicht mitriechen konnte,sieht super lecker aus,danke für das Rezept!
    LG Sonja

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Conny,
    der Kuchen duftet bis zu mir her! Sieht sehr lecker aus! Den würde ich am Liebsten sofort nachmachen...danke für das Rezept!

    GLG Karin

    AntwortenLöschen
  16. Lecker, mandarienkuchen aus der Heimat. Viel Spaß euch weiter mit dem Besuch .
    Die Perlen sind bei uns auch hoch im Kurs.

    Liebe Grüße von Danny

    AntwortenLöschen
  17. ich denke, ich werde meiner mutter auch mal vorschlagen müssen, für mich zu backen. den duft kann ich durch meinen laptop riechen. mmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmh. beneidenswert!

    AntwortenLöschen
  18. Oh was für ein schönes Nachhause kommen ,wenn beim Aufschliessen der Haustür schon alles lecker nach Kuchen duftet!
    Das würde mir auch sehr gefallen ,leider muss ich den Kuchen selber backen :)
    Na dann guten Appetit, liebe Conny!
    Dir noch eine schöne Woche und liebe Grüße
    Marlies

    AntwortenLöschen
  19. Hmmmmm, mit sooooo leckerem Kuchenduft würde ich auch gerne mal empfangen werden ♥
    Das Rezept nehme ich mir mal mit, danke :)
    Liebe Grüße, Emma

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Conny,

    der Kuchen sieht lecker aus und das Rezept sooo schön einfach. Danke für´s Teilen.

    Alles Liebe

    Amalie

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Conny,
    der Kuchen sieht wirklich lecker aus. Nur bin ich nicht die Super-Bäckerin und ich frag mich gerade, ob alles zusammengemischt wird??? Ich denke nicht, da Du 2x Zuckermengen angebeben hast. Ist da der eine Teil für den Teig und der andere Teil für den Belag???? und die zerlassene Butter obendrüber??? Sorry für die blöden Fragen, nur mir ist gerade so das Wasser im Mund zusammengelaufen - ich würd ihn gerne backen und da schoss es mir so durch den Kopf. Liebe Grüße von Annett

    AntwortenLöschen
  22. Ooh, njam, nam!!! I get hungry, when I look at those pictures!!!

    Ich wünsche Dich a happy wochenende!!!

    Hugs!
    Pia

    AntwortenLöschen
  23. nochmal ich, liebe Conny - 1000000 Dank für dieses schnelle und tolle Rezept. Ich habe den Kuchen gestern gebacken und da bekam ich unverhofft Besuch. Ein klitzekleines Stück ist noch übrig geblieben, sonst ist alles weg: alle fanden ihn super lecker ;o))) Nur hab ich noch nicht mal Fotos machen können... aber beim nächsten Mal. Der wird auf jeden Fall jetzt oft gebacken!!!! Die allerliebsten Grüße von Annett

    AntwortenLöschen
  24. Thanks for the information... I really love your blog posts... specially those on Local Tamil News

    AntwortenLöschen