Freitag, 2. Dezember 2011

Platane Hispanica


Die Platane Hispanica ist ein schnellwachsender Baum. Der jedes Jahr im Herbst seine Rinde abwirft.
So haben wir jedes Jahr aufs Neue eine komplett natürliche Herbst und Winterdekoration.
Er kann bis zu 35 Meter hoch werden und die Wurzeln brauchen nicht viel Raum. Ein Grund mehr warum diese Bäum gerne in der Stadt als Begrünung verwendet werden.



































Herzlich Conny


Kommentare:

  1. ☺☺☺ sei lieb gegrüßt!
    Rosine

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Conny,

    lang nicht bei dir gewesen...ui ui...nun hast Du mich heute mit einem Baum gelockt, ich liebe Bäume...und Rinde mag Ich ganz besonders...habe erst aus Kirschrinde (die rollt sich gerade zusammen) einen Ohrring gemacht!!! Nun warte ich das der Kirschbaum mir ein zweites gerolltes Stück für den zweiten Ohrring schenkt!!!

    Schöne Bilder, danke.

    Liebste Grüße, Daniela

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Conny,

    danke für Erklärung, siehst das wusste ich gar nicht...

    Ein schönes Wochenende und liebe Grüße
    Michaela

    AntwortenLöschen
  4. Ja, liebe Conny, reichlich Laub und Rinde wirft sie ab, die Platane. An meinem Berliner Domizil steht sie und umsäumt einen kleinen Minipark mit Buddelkiste und Tischtennisplatte.

    Allerbeste Wochenendgrüße

    Anke

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Conny,
    schöne Bilder. Ich mag den Baum ebenfalls sehr und das Bild mit dem Spinnennetz finde ich oberklasse.
    GGGVLG Bina

    AntwortenLöschen
  6. Hey liebe Conny,

    das ist doch wirklich toll, wenn der Baum seine rinde "abwirft". Mit natürlichen Materialen zu dekorieren ist ja gerade so richtig gefragt. War das letztes Jahr auch schon so???? Früher sah meine Deko schön bunt, schön voll, schön amerikanisch aus(du bekommst jetzt wahrscheinlich einen Schreianfall, hihi). Machst du für "uns" dann eine tolle "Rindendeko"? Würde mich mal interessieren, was du aus der Rinde so zauberst :O)... Schöne Fotos sind das übrigens geworden - besonders das vom Spinnennetz!

    Liebe Grüße sendet dir Nicole, die auch gerne so einen Baum in der Nähe hätte....;)

    AntwortenLöschen
  7. Ich liebe Platanen. Wir haben auch eine in unserem Garten, sie ist aber noch jung, jedoch schält sie sich trotzdem schon.
    Deine Bilder sind so schön herbstlich!
    GLG Barbara

    AntwortenLöschen
  8. Herzlichen Dank, liebe Conny,
    und wieder was dazu gelernt ;o)!So ein Baum ist ganz schön praktisch ;o)!Viele, liebe Grüße,Petra

    AntwortenLöschen
  9. Man lernt nicht aus. Danke dafür, liebe Conny.
    Liebe Grüße,
    Manuela

    AntwortenLöschen
  10. SO schön :) wie immer eben...
    LG und schönes WE
    Rebecca

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Bäume!!! :-) Wunderschöne herbstliche Bilder. Grüß dich lieb, Yvonne

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Conny
    Wunderschön die Schätze der Natur! Bin auch gespannt was du daraus machst. Ich hoffe zu zeigst es uns...
    Super Fotos!
    Liebe Grüsse
    Marielle

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Conny,

    tolle Fotos! Es interessiert mich, was du daraus zauberst. Bei mir liegt auch etwas dickere Rinde als Deko auf einer Anrichte, ich nutze sie auch gern als Schale für andere Dekosachen :)

    Dir ein schönes Wochenende,
    mrs. mandel

    AntwortenLöschen
  14. Toller & interessanter Post, liebe Conny.^^
    Das mit dem Baum kannte ich noch nicht.
    Man lernt immer wieder was dazu.;O)
    GGLG & schönes WE,*Manja*

    AntwortenLöschen
  15. Das wußte ich ja gar nicht-man lernt eben nie aus ! Toll-ich liebe Bäume und Naturmaterialien auch ! LG

    AntwortenLöschen
  16. Das habe ich noch nicht gewusst...man lernt ja nie aus!!!! ;-) DAnke!!!!
    Herzlichstes,
    Elvira

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Conny,

    superschöne Bilder :)

    Ich bin auch ein großer Rindenfan, kann man immer brauchen ;)

    Lg Sandra

    AntwortenLöschen
  18. Herrlich, was uns die Natur so alles gibt!

    LG Karin

    AntwortenLöschen
  19. hach ja ... ich liebe deine Bilder. Tolle Perspektive !! Liebe Grüße Diana

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Conny, ich sehe schon, Ihr bedient Euch auch an Mutter Natur für die adventliche Deko :) Rinde habe ich auch immer zu Hause. Ich wünsche Dir ein wunderschönes 2. Adventwochenende. Liebe Grüße von Monika

    AntwortenLöschen
  21. Seeehr interessant!
    Vielen Dank für diesen botanischen Herbstausflug mit Lerneffekt!!
    Ganz liebe Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  22. Das ist echt interessant. Wusste ich gar nicht :o)
    Die Fotos sind total schön!

    Liebste Grüße
    Chrissy

    AntwortenLöschen
  23. oh da hab ich auch was gelernt! die fotos gefallen mir gut! zeigst du denn auch noch, was du damit so bastelst??
    lg angela

    AntwortenLöschen
  24. ♥♥♥

    Eine schöne Woche wünscht
    Katja

    AntwortenLöschen
  25. Was für ein tolles Spinnennetzbild-als schwebten die Wassertröpfchen in der Luft!
    Wir haben so eine riesige Platane im Park, und sie hat eines Sommers (der war sehr heiß) ihre Rinde abgeworfen und seitdem ist sie "nackich"...hmmm....ist das normal?
    Hab einen schönen Abend!
    Ela

    AntwortenLöschen
  26. Was für wunderschöne Spätherbstbilder!
    Das ist ein beeindruckender Baum. Was machst Du denn mit der Rinde?

    Liebe Grüße,
    Pia

    AntwortenLöschen
  27. I love your sturdy boots, lovely autumn pictures!

    AntwortenLöschen
  28. Hi Conny!
    Your blog is so beautiful. Nice pics!
    Thanks for visit me.
    Hugs, Jiciane.

    AntwortenLöschen