Dienstag, 17. September 2013

Ein neuer Nachbar für Diva

 So … nach Wochen des Wartens auf den neuen Nachbarn ist es nun endlich soweit. Storm so heißt der junge Mann ist seit 2 Wochen Divas neuer Nachbar. Nun machen die beiden Bekanntschaft und können bald zusammen durch die Gegend sausen und spielen. Storm ist seit letzter  Woche in der Hundeschule um das 1x1 der guten Manieren zu lernen. Und Diva kann nicht warten mit Ihm das erste Mal  durch Wald und Wiesen zu toben. Ich im Übrigen auch nicht. So hoffe ich auf einen milden Winter um genug Zeit mit beiden im Freien  verbringen zu koennen. Hunde sollen ja wenigstens 1.5 Stunden am Tag Laufen. Es muss nicht unbedingt an einem Stücke sein. Unsere Familie macht das so.  Eine Stunde am Stücke laufen. Das ist wichtig für die Kondition des Hundes und dann 30 bis 40 Minuten für die Gassierunden. An den Wochenenden und im Urlaub ist es mehr.
 Wie macht Ihr das mit Euren Hunden?





Herzlich Conny
groetjes Conny


Kommentare:

  1. Was für ein süßes Hundchen!Und Storm scheint ja gut zu passen, so stürmisch wie er Küsschen gibt *gg*
    Früher sind wir viel länger gelaufen als heute, was mir sehr leid tut, aber zeitlich ist das nicht mehr anders zu machen, ausser im Urlaub da laufen wir auch sehr viel mehr.
    Zum Glück haben die Hunde genug Zeit und Raum um sich im Garten auszutoben und zu rennen.

    LG,Bianca

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Conny,
    was für schöne Bilder! Besonders das letzte, auf dem Storm Diva knutscht und es so aussieht, als ob sie versucht, sich zu entziehen...
    Wir gehen morgens in den Wald, dort lasse ich Marty frei laufen und verstecke Leckerchen...
    Dann gehen wir abends Gassi und er lernt immer noch... richtig an der Leine gehen und nicht an jeder Ecke stehen bleiben...
    Lieber Gruß, Charly

    AntwortenLöschen
  3. Die beiden scheinen sich zu mögen ;o))) wenn Du jetzt auch noch mit dem Herrchen gut auskommst ist es perfekt. Unser dicker ist zur Zeit sehr träge, er war ja schon immer ein bissle faul, doch gerade schläft er sehr viel und beim spazieren gehen, trottet er nur hinterher... mal die nächsten Tage abwarten, fressen und saufen tut er > ansonsten sind wir auch immer sehr viel unterwegs.
    *knutscha
    scharly

    AntwortenLöschen
  4. Hallo zusammen,
    was für eine rasselbande deine Diva würrd sich mit unserem olek bestimmt auch gut verstehen.

    einen tollen Nachmitteg der Hunderunde

    lg sabine

    AntwortenLöschen
  5. Oh sind das herzige Bilder!
    Grüßle Crissi

    AntwortenLöschen
  6. Was für ein Traumpaar. Obwohl ich zuerst dachte, du meinst den quietscheorangen Nachbarn!

    AntwortenLöschen
  7. Die beiden sind ja so süß zusammen!
    Liebe Grüße Anja

    AntwortenLöschen
  8. ...die beiden scheinen sich echt lieb´zu haben ;o)!Ganz viele, liebe Grüße,Petra

    AntwortenLöschen
  9. Die Beiden geben ein richtig süsses Paar ab liebe Conny,total niedliche Bilder:)
    LG Sonja

    AntwortenLöschen
  10. Ui , wie süß , die beiden Hundis verstehen sich aber sofort und passen auch sehr gut zusammen . Tolle Fotos hast du gemacht . :)
    Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Conny,
    was für ein süßer Nachbar, die beiden passen super zusammen, ganz zauberhafte Hundefotos hast du gemacht.
    Liebe Grüße von Tatjana

    AntwortenLöschen
  12. Ahwww! Wie süß die sind! <3 Fast genau wie meiner :)

    AntwortenLöschen