Mittwoch, 2. Oktober 2013

Halloween DIY Grusselkissen Nr.2

 Für das Halloweendinner habe ich auch drei Kissen genäht. Dies ist ein Gemeinschaftsprojekt van meiner Tochter und mir. Sie hat die Applikationen ausgeschnitten und die Kissen mit der Over Lock zusammen genäht. Der Rest war Mamaarbeit.

Was Brauchst du
Stoff in orange, schwarz und weis
Stoffschere
Fliesofix
Garn
Nähmaschine
Stecknadeln
Schablone für Gespenst und Fledermaus
Innenkissen
Stift
Bügeleisen

1.Stoffzuschneiden 43x43cm (für Kissen von 40x40cm)  3cm Nahtzugabe
2. Fliexofix auf Stoff bügeln für die Fledermaus und das Gespenst
3.  Schablone auf Fliesofix legen und mit einem Stift nachzeichnen
4.   Dann sauber ausschneiden und auf die Kissen Vorderseite aufbügeln
5.Auf die Kissenvorderseite fest nähen
6. Die zugeschnittenen Rückseiten bei der Öffnung sauber vernähen
7.  Dann können die Rückseiten und Vorderseite Rechts auf Rechts zusammen genäht werden.
8.  Kissenhülle umdrehen und Innenkissen hinein tun.
9. FERTIG der Grusselspass kann los gehen



Viel Spaß beim nachmachen wünscht Euch Conny








Herzlich Conny
Groetjes Conny



Kommentare:

  1. Sie sind großartig!
    Sei lieb gegrüßt von Nina

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Conny!
    Wow die sehn ja genial aus! Einfach zauberhaft!
    ganz liebe Grüße
    Kathi

    AntwortenLöschen
  3. Die Kissen sehen sehr schön aus und sooo gruselig sind sie gar nicht . :)
    Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  4. wie coooooool...stimmt halloween ist nicht mehr weit! Danke fürs Teile

    Schönen Tag
    Bella
    Mein herzensüßer Blog

    AntwortenLöschen
  5. Eure Kissen sind super toll geworden. Ihr werdet ein tolles Fest haben.
    Winkegrüße Lari

    AntwortenLöschen
  6. Tolle Idee, diese Halloween-Kissen. Danke für die schöne
    bebilderte Anleitung!
    Ich wünsche Dir einen wunderschönen Sonntag!
    Sei ganz lieb gegrüßt
    Iris

    AntwortenLöschen